K. Hemmers-Nach meiner Platzrei

Nach meiner Platzreife habe ich im Juli 2010 über Club Golf eine Fernmitgliedschaft in einem Golfclub beantragt und sofort erhalten. Diese Fernmitgliedschaft wurde (bei entsprechendem Handycap) in allen Golfclubs anstandslos anerkannt. Beitragsrechnungen, Handycapverwaltung und zum Schluß die Kündigung waren während der gesamten Zeit absolut korrekt und problemlos. Gekündigt habe ich nun, weil ich nach 3 Jahren Golfen auf Greenfee Basis in einem Club seßhaft wurde, den ich während meiner „Wanderzeit“ ausgiebig kennenlernen konnte.